Schwäbisch Schwarzer Humor zu Weihnachten


Die finale Staffel unserer Schwabenserie „Die Kirche bleibt im Dorf“ bringt Tempo und schwarzen Humor in die Weihnachtstage. Der SWR strahlt die sechs neuen Folgen am 25. und 26.12. sowie am 1.1. jeweils ab 21.45 Uhr im Doppelpack aus.
Ein Jahr ist vergangen …
… seit dem Ende der letzten Staffel und die Verhältnisse in Ober- und Unterrieslingen sind so unübersichtlich wie nie: Das Pfarrhaus quillt über vor Rossbauers und Häberles. Maria hat tatsächlich geheiratet und ist nun unglücklich in ihrer Ehe mit Heinz. Der hat Gottfried Häberle beim durchzechten Polterabend das halbe Schloss abgeluchst und zeigt jetzt sein wahres Gesicht: Er kommandiert, schikaniert und lässt die anderen für sich arbeiten. Aber nichts vereint mehr als ein gemeinsamer Feind. Für die Rossbauers und die Häberles gibt es nur noch eins: Heinz muss weg!
Auch für die finalen Folgen ihrer Serie hat Regisseurin und Autorin Ulrike Grote das vertraute Ensemble um sich geschart.