LIMBUS


Marc und sein sechs Jahre alter Bruder Daniel leben in einer Welt, in der die Eltern-Kind-Rollen vertauscht sind. Ihre Mutter Sylvia ist Alkoholikerin und aufgrund der Abhängigkeit vollkommen unfähig, Verantwortung zu tragen. Der Vater vermeidet es, sich mit der Situation auseinandersetzen zu müssen, indem er sowenig Zeit wie möglich Zuhause verbringt. Marc mit seinen neun Jahren hat keine andere Wahl als die Funktionen beider Eltern zu übernehmen.

Eine Fortune Cookie Produktion gefördert von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, dem Kuratorium junger deutscher Film, der Jerome Foundation und der New York Foundation for the Arts.

FESTIVALS
Max-Ophüls-Festival 2010, Deutschland,
Cittadella Del Corto 2009, Italien
Jacksonville Filmfestival 2009, USA
Provincetown International Film Festival 2009, USA
Miami Short Film Festival 2009, USA
Woodstock Film Festival 2009, USA
SSG Summer Shorts Festival Los Angeles 2009, USA
Filmfestival Portobello 2009, England
Luciana Filmfestival 2009, Italien
Filmfestival ContraVision 2009, Deutschland
Certemen de Cortos 2009, Spanien

CAST

Marc - Neal Thomas
Daniel - Noah Thomas
Sylvia - Janna Striebeck

CREW

Drehbuch / Regie - Joerg Fockele
Produzentin - Ilona Schultz
Herstellungsleitung - Björn Eggert
Produktionsleitung - Susanne Steube
Kamera - Alexander du Prel
Szenenbild - Iris Trescher
Maskenbild - Manuala Barnbeck
Kostümbild - Susann Günther
Schnitt - Sabine Hoffman
Ton - Torsten Lenk
Musik - Laurie Lewis, Robin Daniels