CULPA gewinnt in New York


Als Film des Monats wurde „Culpa“ beim New York International Film Festival ausgezeichnet, wo er gleich mehrere Preise gewann. Neben dem Erfolg als bester Langfilm, freuen wir uns für Ulrike Grote, die den Preis als “Beste Regie” für einen Langfilm erhielt und über die „Lobende Erwähnung“ für unser Schauspielduo Janna Striebeck und Joachim Raaf.
Das Improvisationsdrama um ein Paar, das mit einem schweren Verlust umzugehen lernen muss, entstand in nur wenigen Tagen und wurde mit einem kleinen Team gedreht. Wir freuen uns, dass dieses Genreexperiment diese internationale Anerkennung erfährt.