DIE KIRCHE BLEIBT IM DORF


Seit sie denken können, sind die Ober- und Unterrieslinger miteinander verfeindet. Warum wissen sie selbst nicht mehr so genau. Dumm nur, dass sie sich den Friedhof in dem einen und die Kirche in dem anderen Ort teilen müssen. Als dann auch noch ein Ausländer die Kirche kaufen will und die Oberrieslinger sich das Geld allein in die Tasche stecken wollen, kommt es zum Krieg in der Schwäbischen Provinz.

Eine Fortune Cookie Filmproduction mit Koproduktion SWR, ARD Degeto, Network Movie Hamburg, arte. Gefördert von Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, MFG Medien und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Verleih: Camino Filmverleih

DVD auf Amazon

Link zum Trailer

PRESSESTIMMEN
„Mit Poesie, Tiefe, Leidenschaft und Witz ist Ulrike Grote… ein wirklich schöner Film gelungen.“
(WELT ONLINE, 21.08.12)

“Die Nation wird staunen…” (Stuttgarter Nachrichten)

”Ulrike Grote ist … ein beachtliches, kleines Kinodebüt gelungen: mit witzigen Dialogen und einer liebevoll authentischen Atmosphäre.” (Programmkino.de)

“Eine ebenso ausgelassene wie charmante Heimatklamotte. Die wunderschöne Natalie Wörner führt ein tolles Ensemble.” (Bild)

CAST

Maria Häberle – Natalia Wörner
Christine Häberle – Karoline Eichhorn
Klara Häberle – Julia Nachtmann
Gottfried Häberle – Christian Pätzold
Elisabeth Rossbauer – Elisabeth Schwarz
Karl Rossbauer – Stephan Schad
Peter Rossbauer – Hans Löw
Howard Jones – Gary Smith
Dieter Osterloh – Peter Jordan
Harald Löffler – Dietz-Werner Steck
Rolf Merz – Rolf Schübel
Pfarrer Schäuble – Ulrich Gebauer
Mr. Jones – Hans-Jörg Frey

CREW

Drehbuch / Regie – Ulrike Grote
Produzentin – Ilona Schultz
Kamera – Robert Berghoff
Szenenbild – Christian Bussmann
Kostüm – Katrin Aschendorf
Casting – Rebecca Gerling
Musik – Jörn Kux
Schnitt – Tina Freitag
Produktionsleitung – Björn Eggert